„Markt der Möglichkeiten“: Ideenbörse für das Ehrenamt im NFV

Pierre Littbarski am Stand Alkoholfrei Sport genießen

Vom Ehrenamt für das Ehrenamt: In Zusammenarbeit mit der Initiative „Volkswagen pro Ehrenamt“ fand in Wolfsburg zum sechsten Mal der „Markt der Möglichkeiten“ statt. Vereine und Kreise des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) stellten im Volkswagen-Werkforum gelungene Projekte vor, tauschten sich aus und knüpften wertvolle Kontakte. 80 Teilnehmern wurden insgesamt 23 herausragende Beispiele ehrenamtlicher Arbeit im Fußball präsentiert.

„Überraschungsgast“ und prominenter Besucher am BZgA-Stand: Pierre Littbarski, Fußball-Weltmeister von 1990. Der Leiter der Scouting-Abteilung des VfL Wolfsburg fühlt sich dem Ehrenamt besonders verbunden und informierte sich an den Ständen der Vereine ausführlich über deren Projekte insbesondere in der Kinder- und Jugendarbeit. Das Motto „Alkoholfrei Sport genießen“ war ihm sofort sympathisch: „Unsere Familie verzichtet schon immer auf Alkohol!“