Jahrestagung der Bundesdrogenbeauftragten in Berlin

BZgA-Leiterin Heidrun Thaiss und Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler am Stand von Alkoholfrei Sport genießen

Unter dem Motto „Stadt - Land - Sucht: Wer übernimmt Verantwortung?“ lud die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlen Mortler, am 7.11. zu ihrer Jahrestagung nach Berlin ein. In der European School of Management and Technology beschäftigten sich die rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Auswirkungen von Sucht, z. B. mit den gesundheitlichen und ökonomischen Folgen, aber auch mit dem Einfluss auf unser Zusammenleben.

Marlene Mortler, die 2016 die Schirmherrschaft über das Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“ übernommen hat, besuchte den Markt der Möglichkeiten und tauschte sich dort mit BZgA-Leiterin Dr. Heidrun Thaiss aus.